Zuerst einen Glückwunsch zu dem Tag der Deutschen Einheit.

Am diesem langen Wochenende habe ich trotz der vielen Störfaktoren, wie Familienausflüge, Feiern etc., endlich den Blog auf Vordermann gebracht. Oder wenigstens den ersten Meilenstein geschafft. Mit dem alten Design war ich mittlerweile unzufrieden: zu grau, zu viel Kontrast, zu wenig Platz für die Bilder und die Bedienelemente lenken von dem Inhalt ab. Das habe ich mit der auf den Namen „Berlin Blue“ getaufte Theme größtenteils abgeschafft. Das Ergebnis soll selbst für sich sprechen.

Die Theme ist noch nicht soweit, dass ich sie als fertig einstufen würde, aber ich gebe die zum Download frei, falls es jemand in eigenen WordPress-Blog einsetzen möchte: berlin_blue.zip

Veröffentlicht unter Dev.